Hotline Containerbestellung
Tel.:040 / 600 71 08

Bauschutt entsorgen in Hamburg

Sie brauchen einen Container, um Bauschutt in Hamburg zu entsorgen? Bestellen Sie bei uns einen Bauschuttcontainer, um Ihre Abfälle schnell und bequem zu entsorgen. Bauschutt besteht aus mineralischen Stoffen, die möglichst nicht mit Fremdstoffen verunreinigt sein sollten wie z.B.:


In den Container gehören nicht:
Hierauf sollten Sie auch noch achten:

Am Bauschutt sollten möglichst keine Styropor-, Teer- oder Teppichreste kleben. Denn falls zu viele Fremdstoffe am Bauschutt haften oder die Ladung verunreinigt ist, müssen wir die Ladung als Baustellenabfall entsorgen.

Planen Sie einen Neubau, einen Abriss oder eine Sanierung? Gibt es sonst bei Ihnen zurzeit irgendwelche Baumaßnahmen? Muss die Auffahrt oder die Terrasse erneuert oder eine Mauer eingerissen und entsorgt werden? Oder hat sich im Laufe der Jahre einfach nur Bauschutt wie Steine, Erde oder Gehwegplatten im Garten angesammelt? Gern stellen wir Ihnen einen Container mit bis zu einer Größe von 10 m³ zur Verfügung (10 m³ Bauschutt entsprechen ca. 10 – 14 Tonnen). Die Entsorgung von teerfreien Straßenaufbruch oder Betonelemente mit Übergröße wie z.B.: Balkone übernehmen wir ebenfalls. Falls Sie sich nicht sicher sind, wie groß der Bauschuttcontainer für Ihren Bauschutt sein sollte, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Wir werden den richtigen Container für Sie finden und Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot erstellen.